Zentrale Fohlenschau der Pferdezuchtvereine Ost- und Mittelhessen
Datum:  Samstag, 8. Juli 2017,
Beginn:  13.00 Uhr ; Ort:  Pferdezentrum Alsfeld

1. Teilnahmeberechtigt sind die Fohlen des Jahrganges 2017. Die Fohlen müssen das Hannoveraner Brandzeichen tragen oder spätestens am Tag der Veranstaltung gebrannt werden.
Der Aussteller muss Mitglied des Bezirksverbandes Hessen-Süddeutschland sein. Die Teilnahme an der Schau ist offen für die Mitglieder aller Pferdezuchtvereine im Bezirksverband Hessen-Süddeutschland.

2. Die Nennung erfolgt schriftlich mit dem entsprechenden Nennungsformular. Das Formular kann in der Geschäftstelle angefordert werden und steht hier zum  Download zur Verfügung.
Zwingend erforderlich ist die Angabe, ob das Fohlen zum Verkauf steht und für eine der beiden Fohlenauktionen gesichtet werden soll.

3.  Die Vorstellung der Fohlen erfolgt in Gruppen zu je 14 Fohlen, die in zwei Abteilungen zu je 7 Fohlen gerichtet werden. Nach der Einzelvorstellung auf der Dreiecksbahn (Aufstellung vor den
Richtern, Vorstellung im Trab, ½ Bahnlänge Schritt)  bei Fuß der Mutter folgt der Schrittring jeder Abteilung  mit sofortiger Ergebnisbekanntgabe.
Die jeweiligen Abteilungssieger halten sich bereit für die abschließende Ermittlung des dressur- und springbetonten Gesamtsiegers.

4.  Das Richten der Fohlen erfolgt durch zwei Richter im geschlossenen Richtverfahren. Die Gruppeneinteilung erfolgt getrennt nach dressur- und springbetonter Abstammung.

5. Es werden Geld-, Sach- und Ehrenpreise ausgeschüttet.

6. Nennungsschluss: 23. Juni 2017

Die Stuten und Fohlen müssen rechtzeitig am Platz sein, Vorführer und Peitschenführer sollten einheitlich  gekleidet sein (weiße Hose, weißes Hemd oder Verbandsfarben). Für Peitschenführer ist selbst zu sorgen. Zwischen dem Veranstalter einerseits sowie den Beschickern, allen aktiven Teilnehmern und allen sonstigen Besuchern andererseits wird keinerlei Vertragsverhältnis begründet. Jegliche Haftung schließt der Veranstalter ausdrücklich aus. Die Besitzer haften ggf. für Schäden, die ihre Pferde gegenüber Dritten einschließlich der Einrichtungen des Veranstalters verursachen.

Den Anweisungen des Veranstalters bzw. des von ihm eingesetzten Personals und Ordnungsdienstes ist unbedingt Folge zu leisten.

Alle Nennungen sind auf dem entsprechenden Nennformular zu richten an:       

Bezirksverband Hessen-Süddeutschland im HV e. V.

Elke Fietzner
Pferdezentrum Alsfeld
An der Hessenhalle 5
36304 Alsfeld
Tel. 06631-96550, Fax 06631-965523
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fohlenschau- und Brenntermine im Bezirksverband Hessen-Süddeutschland

Bei den aufgeführten Terminen handelt es sich um offizielle Brenntermine des Hannoveraner Verbandes. Darüberhinaus können Fohlen während der Stutbuchaufnahmetermine registriert werden. Hierzu müssen die Fohlen angemeldet werden.

Die Geburt eines lebenden Fohlens muß innerhalb von 28 Tagen telefonisch oder schriftlich der Verbandsgeschäftsstelle in Verden gemeldet werden.

Die Abfohlmeldung ist zum Brenntermin mitzubringen und dem Brennbeauftragten zu übergeben.
Bitte melden Sie Ihre Fohlen zu diesen Terminen an:

Termine 2017:

Freitag 01.05.2017 08.00 Griesheim PZV Odenwald/Starkenburg
Freitag 09.06.2017   Bärnau, Gestüt Greim PZV Bayern
Freitag 09.06.2017   Ettringen, Hof Kornes PZV Bayern
Samstag 10.06.2017   Landgestüt Dillenburg PZV Lahn-Dill u. Westerwald
Samstag 10.06.2017   Finsing, Gut Eicherloh PZV Bayern
Sonntag 11.06.2017   Moosthenning, Behrhof PZV Bayern
Samstag 24.06.2017 11.00 Langenau, Reitanlage Kunze PZV Baden-Württemberg
Sonntag 25.06.2017 14.00 Tuttlingen PZV Baden-Württemberg
Montag 26.06.2017 10.00 Linkenheim PZV Baden-Württemberg
Samstag 08.07.2017 13.00 Alsfeld PZV Osthessen u. Mittelhessen
Samstag 15.07.2017 08.00 Fritzlar PZV Ederbergland-Werra

Back to top